Die Corona-Sorgenhotline

gratis, anonym, diskret und meist verfügbar

Trügt mich der Eindruck, oder sind die Menschen aktuell verspannter als sonst? Im Zuge der Einschränkungen welche die Corona-Krise mit sich bringt wäre dies kein Wunder. Vielfach - wenn man sich so umsieht und umhört - zeigt sich:
  • Es mangelt an Sinn
  • Aufstehen ist echt schwer
  • Die morgendliche Hygiene wird zur Herausforderung
  • Das Homeschooling ist teilweise echt kompliziert
  • Die Sorgen fressen einen auf
  • und noch so vieles mehr...
Da auch mir diese seltsame Zeit mehr Freiräume beschert möchte ich diesen Luxus etwas teilen. Wer auch immer gerade kämpft und ein offenes Ohr braucht ist herzlich eingeladen anzurufen. Ich bin da und höre mir gerne Ihre Sorgen an. Vielleicht kann ich sogar etwas helfen. Ein strapazierfähiges Netzwerk an Partnern kann hoffentlich die eine oder andere Härte abfedern oder einfach Dienste leisten die für Sie eine spürbare Erleichterung darstellen.

Also, ruf an wenn es zwickt 0163 2804787
Wenn ich mal nicht rangehen kann, rufe ich gerne baldmöglichst zurück.